logo_comic.png

Die ROLFING®-Methode

Dr. Ida Rolfs Theorie besagt, dass der Zustand unseres Bindegewebes – und dessen Beziehung zur Schwerkraft – eine wichtige Rolle bei der Entstehung von körperlichen und emotionalen Beschwerden spielt.

Sie ging davon aus, dass es für jeden von uns eine natürliche, optimale Aus- und Aufrichtung gibt, die unsere Beziehung zur Schwerkraft erleichtert. Gerät diese Ausrichtung – durch äußere oder innere Einflüsse – aus dem Lot, führt dies zu Spannungen, die sich als Beschwerden manifestieren können.

Durch die Korrektur einer falschen Ausrichtung können die Spannungen beseitigt oder gelindert werden. Diese Überlegungen stehen im Mittelpunkt des Rolfing:
Unser Körper ist formbar. Mit diesem Wissen ist die Methode leicht zu verstehen.
Die Faszien (das Bindegewebe) sind das Organ unserer Form.

Häufige Fragen von Betroffenen:

  • Ist ein krummer Rücken Veranlagung und nicht zu verändern?
  • Muss ich mit einer schmerzenden Hüfte (Knie, Schulter,...) leben?
  • Sind Nackenverspannungen normal in unserer Zeit?
  • Muss ich bis zum Burnout weiter funktionieren?
  • Die Antwort auf alle Fragen lautet "Nein!"

    Unser Körper ist flexibler als wir denken: Er merkt sich jede Verletzung – körperlicher und seelischer Art – und reagiert mit Verdickung, Verkürzung und/oder Verklebung des Bindegewebes. Das Ganze findet leider unbewusst statt und so schafft er es sogar Fehlhaltungen auszugleichen, vom schiefen Becken bis zur hochgezogenen Schulter. Die Folgen sind gravierend: Wir spüren Schmerzen, der Körper gerät außer Balance, wir verbrauchen immer mehr Energie für grundlegende Tätigkeiten wie Sitzen, Stehen, Gehen und sogar Atmen, müssen immer mehr Muskeln anspannen, um uns aufrecht zu halten und behaupten uns so gegen die Schwerkraft.

    Warum tut Rolfing jetzt so gut?

    Durch ROLFING® wird das Bindegewebe gelockert und neu geformt:
    Der Körper und seine unterschiedlichen Segmente stehen wieder im optimalen Verhältnis zueinander – und auch im optimalen Verhältnis zur Schwerkraft.

    » Kontaktieren Sie mich, um weitere Informationen zu erhalten.